20. Januar 2018

b.i.t.online   2 / 2016
Reportagen

„Wir müssen sehen, welche Chancen Bibliotheken bieten” frei

Roland Koch
Digitale Spaltung der Gesellschaft meint einerseits, dass nicht alle Menschen Zugang zu elektronischen Medien und dem Internet haben. Andererseits bedeutet der Begriff auch, dass die, die Zugang
haben, nicht immer in der Lage sind, ihn sinnvoll zu nutzen. Auf einer Podiumsdiskussion in Berlin wurde Ende Februar diskutiert, welche Rolle Bibliotheken bei der Überwindung dieser Spaltung(en) spielen.

Langzeitarchivierung von Forschungsdaten –
Bericht von der nestor-School im Februar 2016 frei

Irina Chaplinskaya-Sobol und Hendrik Wesner
Bereits zum neunten Mal seit 2007 hatten die im nestor-Kompetenznetzwerk organisierten Qualifizierungseinrichtungen im Rahmen der bewährten Weiterbildungsreihe der „nestor-Schools” eingeladen. Die diesjährige Qualifizierungsveranstaltung zum Thema „Langzeitarchivierung von Forschungsdaten” fand vom 15. bis 17. Februar in der Landesmusikakademie Hessen Schloss Hallenburg
in Schlitz statt und erfolgte in Kooperation mit dem EU-Projekt PERICLES. Umgeben von der malerischen Kulisse und der künstlerisch-musischen Atmosphäre der Schlossakademie bekamen die TeilnehmerInnen einen umfassenden Überblick über die Thematik mit vielen praktischen Bespielen und Insiderwissen aus dem aktuellen Kontext.

„Move and Make” frei

Erfolgreicher Auftakt zum Jubiläumsjahr am Department Information der HAW Hamburg

Nicole Gageur
Anfang Februar startete das Department Information der HAW Hamburg in sein Jubiläumsjahr, das unter dem Motto steht: 70 Jahre in/trans/formation – Bibliothekarische Ausbildung Hamburg. Organisatorin Prof. Christine Gläser hatte für die zahlreichen Gäste aus Forschung und Praxis ein vielseitiges Programm für die
Fachtagung „Move and Make – in/trans/formation durch Themen, Trends und Visionen” zusammengestellt. Die über 130 Anmeldungen zeigen, wie groß das Interesse war. Die Erwartungen des Departments Information für diese Veranstaltungspremiere wurden damit bei Weitem übertroffen.