27. März 2019

b.i.t.online   5 / 2018
Reportagen

Bibliosuisse: Der Einheitsverband sticht in See

Stephan Holländer
680 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der ganzen Schweiz und dem Ausland strömten in die vom Jazzfestival bestens bekannte Miles Davis Hall in Montreux am Genfersee. Anlass dazu gab der Schweizer Bibliothekskongress, in dessen Rahmen die erste Generalversammlung des neuen Verbandes Bibliosuisse stattfand.
Der Gründungsbeschluss war im März dieses Jahres in Biel von den beiden Verbänden Bibliothek Information Schweiz (kantonale und wissenschaftliche Bibliotheken) und der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der allgemeinen öffentlichen Bibliotheken gefasst worden.

#FeelTheElements

Bericht vom 11. BibCamp an der HAW Hamburg

Ursula Georgy
Am 13. und 14. Juli 2018 trafen sich in Hamburg auf dem Medien- campus der HAW Hamburg zahlreiche Bibliothekarinnen und Bibliothekare aus ganz Deutschland zum 11. BibCamp – der bibliothekarischen Fachkonferenz ohne vorgegebenes Programm, dafür aber mit intensiven Diskussionen, die bei „klassischen“ Tagungen vielfach gar nicht entstehen oder aber zu kurz kommen. Die Teilnehmenden generieren die Themen selbst. Es findet also
nur das statt, wofür letztendlich auch Interesse besteht. Es gibt kein Programmkomitee, das über die eingereichten Call for Papers entscheidet, es gibt keine Vortragenden, die sich profilieren wollen. Somit ist und bleibt das BibCamp eine Konferenz und Fortbildung, die vor allem einlädt, auch einmal über den Tellerrand zu schauen und sich auf Augenhöhe mit Themen auseinander zu setzen, die nicht zum inneren Zirkel des eigenen Aufgabenbereichs gehören.