29. Mai 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

EBSCO bietet direkten Zugriff auf Volltexte mit SmartLinks+™

EBSCO SmartLinks+™ macht EBSCOhost® SmartLinks™
für E-Journals und E-Packages verfügbar

EBSCO SmartLinks+™ hilft Bibliothekaren, erworbene Ressourcen besser für Nutzer verfügbar und Suchergebnisse relevanter zu machen. Dadurch steigt die Nutzung der erworbenen Ressourcen und die Bibliothek wird zum ersten Anlaufpunkt für die Recherche.

SmartLinks+ nutzt eine Knowledge-Base mit mehr als 23 Millionen Artikellinks zu mehr als 15.000 Zeitschriften und fügt die passenden Links zu den Volltexten dynamisch in die EBSCOhost Suchergebnisse ein.

Die EBSCO SmartLinks+ Technologie überprüft forlaufend Rechte, Verfügbarkeiten und aktuelle URLs der Volltexte und fügt diese überprüften Links zu den über EBSCO bezogenen E-Journals und E-Packages der Bibliothek in die Suchergebnisse ein. Durch die Vielzahl der vorab überprüften Artikel-Metadaten können Bibliotheken sicherstellen, dass ihre Nutzer nahtlosen Zugang zu den Ressourcen der Bibliothek haben.

Bezieht eine Bibliothek E-Journals über EBSCO und eine oder mehrere Datenbanken auf der EBSCOhost Plattform, so können EBSCOs SmartLinks aktiviert werden. Dieser Vorteil vereinfacht die Arbeit der Bibliothekare und stellt sicher, dass die Nutzer einfachen Zugang zu den Volltexten der Bibliothek haben. Die einzigartige, direkte Verlinkung durch SmartLinks+ in Verbindung mit der breiten inhaltlichen Abdeckung der über 350 EBSCOhost Datenbanken schafft ein einzigartiges Recherchewerkzeug für Forscher.

Wenn Nutzer die gesuchten Volltexte einfach und schnell innerhalb der E-Packages und E-Journals ihrer Bibliothek finden, erhöht sich die Nutzung der Ressourcen und die Bibliothek wird die erste Anlaufstelle für ihre Suche.

www.ebsco.com