20. Januar 2018
  NEWS

Von Barcode zu RFID

mk Sorting Systems bietet hochwertige Konvertierungslösungen

Im Zuge der zunehmenden Automatisierung der Bibliotheken weltweit, konvertieren viele ihren Bestand vom Barcode zur RFID Technologie.

mk bietet seinen Kunden hochwertige RFID Konvertierungslösungen bestehend aus RFID Etiketten und mobilen Konvertierungsstationen, ausgestattet mit kompletter Hardware und Software.

Außerdem bietet mk die Möglichkeit, das gesamte Konvertierungsprojekt zu übernehmen und zu leiten, um den Mitarbeitern der Bibliothek weiterhin stetigen Kundenservice zu ermöglichen. Die Konvertierung einschließlich der Qualitätssicherung wird von einem Projektmanager überwacht, der über die Dauer des gesamten Projektes vor Ort anwesend ist.

Im Oktober 2011 hat mk an einer deutschen Universität begonnen, insgesamt 1,3 Millionen Medien zu konvertieren. Dazu wurde ein Team von 60 Personen in den Prozess der Konvertierung der Artikel von Barcode auf RFID eingearbeitet und in vier Bereiche eingeteilt. Das Projekt wurde Anfang Juni erfolgreich beendet. mk wird nun umfangreiche RFID Lösungen installieren, einschließlich Selbstverbuchungsstationen, Sicherheitsgates sowie Rückgabe- und Sortiersysteme.

Im Januar 2012 hat mk die Universität Saarbrücken mit 400.000 RFID Etiketten ausgestattet, wovon 70.000 Medien unter Leitung von mk konvertiert wurden. Das Projekt wurde nach Lieferung von Selbstverbuchungsstationen, Sicherheitsgates sowie Rückgabe- und Sortiersystemen effizient und erfolgreich abgeschlossen.

Ende März schloss mk einen Vertrag mit der Universität Kassel, dessen Bestand aus 1,8 Millionen Medien besteht. Das Projekt wird voraussichtlich im Oktober beendet. Dieses Projekt ist sehr komplex, da sich die 10 Bereichsbibliotheken über die Stadt verteilen. Auch hier arbeitet der Projektmanager von mk in enger Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Bibliothek.

Über die Universität Saarbrücken - Deutschland
Die Universität Saarbrücken ist eine modern Universität in der Saar-Lor-Lux Region – ein dynamischer Teil Europas, der gekennzeichnet ist durch die gemeinsamen Grenzen von Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Die Hochschule, die sich in Saarbrücken und Homburg (Medizinfakultät) befindet, besteht aus 17.000 Studenten, von denen 15% internationale Studenten sind. Die Lage der Universität in einer angenehmen Waldregion eröffnet den Studenten und Forschern eine große Auswahl an Sport- und Kulturaktivitäten.

Über die Universität Kassel - Deutschland
Die Universität Kassel, die 1971 gegründet wurde, ist die neueste Universität im Bundesland Hessen. Die derzeitige Anzahl an Studenten beträgt ca. 21.000. Die Universität beschäftigt mehr als 2.500 Angestellte, darunter 314 Professoren, 600 zusätzliche Akademiker und 1.600 technische und administrative Angestellte. Sie bietet eine große Auswahl an vor- und nachuniversitären Studienprogrammen an, sowohl für deutsche als auch für internationale Studenten.

www.mk-sorting-systems.com


Goooooogle-Anzeigen