16. Mai 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2022 (Mai 2022) lesen Sie u.a.:

  • Bücherverbote und Bedrohungen nehmen in US-Bib­lio­theken rasant zu
  • Ukraine-Krieg verstärkt Informationsbedürfnis und erhöht die Sorge vor Cyberangriffen?
  • Die Auswirkungen von nicht-linearen Texten, Hyperlinks und oberflächlichem Lesen auf das Textverständnis
  • Mobiltechnologie und ihre Folgen für den Lärmpegel in wissenschaftlichen Bibliotheken
  • KI: immer schneller, besser und kostengünstiger, aber ethische Bedenken nehmen ebenfalls zu
  • Mögliche Folgen der KI auf die Bibliotheksarbeit
  • Studie zu Predatory Journals und Konferenzen: kein marginales Thema
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 2 / 2022

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Bedroht! Geschichte der Zerstörung und Bewahrung des Wissens

RECHT
Juristen jüdischer Herkunft | Betriebs­verfassungsgesetz | Insolvenzrecht | Zivilprozessrecht| Arbeitsrecht | Bürgerliches Recht

LANDESKUNDE
Russland und Zentralasien | Türkei | Japan | Iran | Bangladesch

MEDIZIN | GESUNDHEIT
Ernährungspolitik. Lebensmittellobby

uvm

Jetzt über 300 eBooks aus den Bereichen Architektur,
Design und Landschaftsarchitektur bei Birkhäuser

Ende September wird eines der umfangreichsten eBook-Angebote für die Bereiche Architektur, Design und Landschaftsarchitektur bei Birkhäuser an den Start gehen. Die über 300 Titel bieten einen Großteil des Verlagsprogramms seit 2005, für den die Rechte von Autoren und Fotografen erworben werden konnten. Es ist eines der größten Pakete im Bildbuch-Bereich und enthält unter anderem so unverzichtbare Standardwerke wie den Entwurfsatlas Schulen und Kindergärten, Licht für Städte und Syntax der Landschaft; aber auch Architekten-Monografien von Bothe Richter Teherani über Christoph Mäckler bis Ortner & Ortner.

„Architekten und Gestalter arbeiten mit digitalen Werkzeugen, da ist es selbstverständlich, dass auch die Informationsquellen für ihre Arbeit elektronisch vorliegen“, sagt Dr. Alexander Grossmann, Vice President Publishing. „Birkhäuser hat sich schon früh die Text- und Bildrechte an seinen Titeln für eine digitale Ausgabe gesichert, so dass wir sie nun auch vertreiben können.“

Die eBooks von Birkhäuser werden auf De Gruyter Online zur Verfügung gestellt und über den Vertrieb von De Gruyter und den Handel angeboten. Das eBook-Programm von Birkhäuser ist bereits online recherchierbar und wird in flexiblen Geschäftsmodellen vom Einzeltitel bis hin zum Gesamtpaket angeboten.

In den Bereichen Architektur, Design und Landschaftarchitektur konnten sich digitale Informationsinhalte bisher nur in geringem Maße durchsetzen, was zu einem Großteil an den schwierigen Rechtefragen liegt. „Wir sind überzeugt, dass ein attraktives Angebot für den gestaltenden Bereich notwendig ist“, so Grossmann weiter. „Die starke Nachfrage von Bibliotheken und Endkunden bestärkt uns darin, auch alle kommenden Titel, für die wir die Rechte haben, elektronisch verfügbar zu machen.“

www.degruyter.com