12. August 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 5/2022 (August 2022) lesen Sie u.a.:

  • Zu den Anwen­dungs­möglichkeiten der Blockchain in Bibliotheken
  • Ein halbes Jahrhundert bibliotheks- und informations­wissen­schaftliche Forschung
  • Studie von EBLIDA
    zur elektronischen Ausleihe
  • Digitale Unabhängigkeit ist für Europa
    in absehbarer Zeit nicht zu erreichen
  • Die Vertrauenskrise in klassische
    und soziale Medien weitet sich aus
  • Fehlende gesellschaftliche Diskussion zu KI
  • Wissenschaftlichen Bibliotheken in Großbritannien drohen im nächsten Jahr Finanzierungsengpässe
  • Data Scraping ist nicht gleich Datendiebstahl
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

DGI-Zertifikatslehrgang Informationsassistenz als Weiterbildungsveranstaltung anerkannt

Der Modular aufgebaute DGI-Zertifikatslehrgang Informationsassistenz wurde als Weiterbildungsveranstaltung im Land Brandenburg anerkannt. 

Ein klarer Vorteil für Interessenten und Arbeitgeber, denn der wachsende Bedarf an qualifiziertem Personal im Informationssektor wird mit dem derzeitigen Aus- und Fortbildungsangebot nicht gedeckt. Die DGI sieht sich als Ausbildungspartner der Arbeitgeber. Mit dem berufsbegleitenden Lehrgang können Unternehmen Mitarbeiter aus anderen Bereichen für die Informations- und Dokumentationsaufgaben qualifizieren und in ihrem Betrieb einsetzten. Die vermittelten fundierten Qualifikationen garantieren eine kompetente und qualitativ hochwertige Informationsarbeit. Die Gruppengröße von max. 15 Teilnehmern ermöglicht es den Dozenten, spezifische und individuelle Bedürfnisse der Teilnehmer in die Kursgestaltung einzubeziehen.

Zum neunten Mal bietet die DGI ihre berufsbegleitende Fortbildung zum Informationsassistenten/in für alle, die im Bereich Wissensmanagement, Dokumentation oder im Informationssektor arbeiten. Der Intensiv-Lehrgang, der von Informationsexperten betreut wird, vermittelt kompakt in nur vier Wochen Mitarbeitern aus Wirtschaft, Handel, Medien und Verwaltung alle relevanten theoretischen Grundlagen und vertieft ihre praktischen Kenntnisse für eine erfolgreiche Tätigkeit im Bereich Information und Dokumentation.

Die Kurswochen können auch einzeln als Fortbildungsmaßnahme, z.B. für berufstätige Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, gebucht werden. Der erste Abschnitt findet voraussichtlich vom 22. Oktober bis 2. November statt, der zweite Abschnitt vom 19. bis 30. November. Nach bestandener Abschlussprüfung erhalten die Teilnehmer das DGI-Zertifikat.

Die Anerkennung zur Bildungsfreistellung nach dem Gesetz zur Regelung und Förderung der Weiterbildung nach dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz - BbgWBG ermöglicht nach Anfrage auch eine Anerkennung des Lehrgangs als bildungsurlaubsfähig in anderen Bundesländern.

Weitere Informationen zum Berufsbild Informationsassistent/in sowie zum aktuellen Lehrgang finden Sie auf http://www.dgi-info.de/index.php/qualifizierung/fortbildungweiterbildung.