23. Juni 2018
  NEWS

Der Bibliothekartag 2014 findet in Bremen statt

Dies haben die Berufsverbände VDB – Verein Deutscher Bibliothekare und BIB – Berufsverband Information Bibliothek als Veranstalter des Deutschen Bibliothekartages beschlossen, nachdem im Rahmen eines Auswahlverfahrens unterschiedliche Orte geprüft wurden.

„Bremen ist ein sehr attraktiver Ort“ erklären die Vorsitzenden der beiden Verbände Dr. Klaus-Rainer Brintzinger und Kirsten Marschall: „Wir freuen uns besonders über die große Unterstützung aus den Bremer Bibliotheken, insbesondere der beiden großen Bibliotheken: Staats- und Universitätsbibliothek und Stadtbibliothek.“

Tagungsort wird das Kongresszentrum Bremen sein, das sehr verkehrsgünstig in unmittelbarer Bahnhofsnähe liegt. Zum 103. Deutschen Bibliothekartag in Bremen, werden zwischen dem 3. und 6. Juni 2014 mehrere tausend Teilnehmer aus ganz Deutschland, aber auch aus dem Ausland erwartet.

Der Deutsche Bibliothekartag ist die größte Fachtagung in Europa, bei der aktuelle Fragen des wissenschaftlichen und öffentlichen Bibliothekswesens diskutiert werden. Teil des Bibliothekartages ist auch eine große Fachmesse. Diese Woche kommen rund 3.000 Bibliothekarinnen und Bibliothekare zum Bibliothekskongress in Leipzig zusammen.


Goooooogle-Anzeigen