16. Oktober 2018
  NEWS

Max-Planck-Institut kritisiert geplante Urheberrechtsreform

Die "hehren Ziele" der Initiative des Justizministeriums für Open Access und die einfachere Nutzung verwaister oder vergriffener Werke könnten nach Ansicht der Forscher durch "erhebliche Schwächen der Vorlage" verfehlt werden.

Artikel lesen:
http://www.heise.de/newsticker/meldung/Max-Planck-Institut-kritisiert-geplante-Urheberrechtsreform-1826094.html


Goooooogle-Anzeigen