18. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 6/2021 (September 2021) lesen Sie u.a.:

  • KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek
  • Aus Widersprüchen lernen, um das Konzept der Bibliothek als Ort umzusetzen
  • Virtuelle Lesesäle und Lehrräume
    als neue Zugangsmöglichkeiten
    zu analogen Sammlungen
  • Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?
  • Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten
  • Chancen und Vorteile durch Smart Cities
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

1. Forum Bibliothekspädagogik – Pluspunkt Bildungspartnerschaft

Am 07. Juni 2013 findet in der Mannheimer Stadtbibliothek das deutschlandweit erste Forum zur Bibliothekspädagogik statt. Initiatoren und Organisatoren des Forums sind neben der Stadtbibliothek Mannheim die bibliothekswissenschaftlichen Fachbereiche der Hochschulen Hamburg, Köln, Leipzig, Stuttgart, sowie der Berufsverband Informationen Bibliothek e.V. .

Die durch bundesweite Hochschulkooperation zusammengestellten Schwerpunkte gliedern sich wie folgt:

  • Bibliothekspädagogik in der Praxis – Möglichkeiten und Grenzen
  • Bibliothekspädagogik in der Aus-und Weiterbildung – Wunsch und Wirklichkeit
  • Bibliothekspädagogik als Bindestrich-Pädagogik – Was können wir von Pädagogen lernen? Welche Kompetenzen übernehmen wir?
  • Bildungspartnerschaften Bibliothek, Kindergarten, Schule – Die Bibliothek als Lernmodul

Das vollständige Programm ist unter nachfolgender Adresse abrufbar:
http://www.bib-info.de/aus-fortbildung/fortbildung/forum-bibliothekspaedagogik/programm.html

Neben den Vorträgen zu den oben genannten Schwerpunkten finden diverse Workshops statt. Zahlreiche Bibliotheken präsentieren ausgewählte Best-Practice-Projekte und in einem regen Dialog werden ausgewiesene Experten die verschiedenen Methoden erörtern.

Für Rückfragen stehen
Frau Bettina Harling von der Stadtbibliothek Mannheim, bettina.harling@mannheim.de, und
Prof. Tom Becker von der FH Köln, tom.becker@fh-koeln.de, zur Verfügung.