16. Juli 2018
  NEWS

Weltweit erster Krimi-Automat

Foto: Zik
Ab 6. Juni am Netz: Kölns erster Krimi-Automat.

Rot und breit steht er in der Verteiler-Ebene der Kölner U-Bahn-Station am Neumarkt: Der weltweit erste Krimi-Automat, gebaut von der Firma mk Sorting Systems aus Troisdorf. Eine große Klappe hat er, weil er ab 6. Juni den „Krimi to go“ ausspucken und auch wieder zurücknehmen wird – und das natürlich rund um die Uhr.

Bis zu 800 Kriminalromane sollen in seinem Inneren auf die Leserschaft warten. Um in den Genuss der spannenden Lektüre zu kommen, muss man allerdings einen Lese-Ausweis der Stadtbibliothek haben. Dann kann man sich damit seinen Krimi ziehen.

Einen Überblick über die angebotenen Schmöker kann sich der Leser nach der Inbetriebnahme auch via Internet verschaffen. „Wir planen zusätzlich auch begleitende Krimilesungen“, sagt Stadtbibliotheks-Sprecherin Judith Petzold.


Goooooogle-Anzeigen