22. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 7/2021 (Oktober 2021) lesen Sie u.a.:

  • Die idealen Eigen­schaften für die Arbeit in Bibliotheken in Zeiten des Wandels
  • Preprints haben durch COVID-19 einen enormen Aufschwung erfahren
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Studie zur erwarteten Rolle von KI in Bibliotheken und Museen
  • Untersuchung zur Gleichstellung in kanadischen Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wie oft werden Enzyklopädien heute in wissenschaftlichen Arbeiten zitiert?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

Börsenverein: Neue E-Book-Studie 2012 erschienen

Mitglieder / Gemeinsame Studie von Börsenverein und GfK Panel Services Deutschland
zur Bedeutung von E-Books

Der E-Book-Markt in Deutschland entwickelt sich dynamisch. Das zeigt die breit angelegte E-Book-Studie für Deutschland, die der Börsenverein Anfang dieses Jahres zum dritten Mal gemeinsam mit GfK Panel Services durchgeführt hat. Die Studie „Von der Perspektive zur Relevanz – Das E-Book in Deutschland 2012“ beleuchtet den E-Book-Markt in Deutschland aus der Perspektive des Handels, der Verlage und der Kunden. Ab sofort ist die Studie als E-Book lieferbar – Mitglieder des Börsenvereins erhalten sie kostenfrei, Nichtmitglieder zahlen 99 Euro.

Die repräsentative Studie gibt Aufschluss über das Lese- und Kaufverhalten sowie Fakten, Einschätzungen und Erwartungen von Verlagen und Buchhandlungen. Es entsteht ein aussagekräftiges Gesamtbild des aktuellen E-Book-Marktes in Deutschland, ergänzt durch Marktprognosen für die kommenden Jahre.

Mitglieder des Börsenvereins können die Studie im Mitgliederbereich „Mein Börsenverein“ unter http://boersenverein.de/ebookstudie als EPUB oder PDF kostenfrei abrufen.

Nichtmitglieder erhalten die Studie zum Preis von 99 Euro über libreka!, der Distributionsplattform der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH, einer Wirtschaftstochter des Börsenvereins. Das PDF ist unter http://www.libreka.de/9783765732829, das EPUB unter http://www.libreka.de/9783765732799 lieferbar.