16. April 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 2/2024 (März 2024) lesen Sie u.a.:

  • „Need to have”
    statt „nice to have”.
    Die Evolution
    der Daten in der Forschungsliteratur
  • Open-Access-Publikationen: Schlüssel zu höheren Zitationsraten
  • Gen Z und Millennials lieben
    digitale Medien UND Bibliotheken
  • Verliert Google seinen Kompass?
    Durch SEO-Spam werden
    Suchmaschinen zum Bingospiel
  • Die Renaissance des gedruckten Buches: Warum physische Bücher in der digitalen Welt relevant bleiben
  • KI-Halluzinationen: Ein Verwirrspiel
  • Die Technologie-Trends des Jahres 2024
  • KI-Policies und Bibliotheken: Ein globaler Überblick und Handlungsempfehlungen
  • Warum Bücherklauen aus der Mode gekommen ist
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Katalogdaten sämtlicher E-Books und E-Journals von De Gruyter
in Ex Libris Primo Central integriert

Ab sofort sind alle Metadaten der E-Books und E-Journals von De Gruyter, seiner Imprints und Publisher Partner im Discovery-Service von Ex Libris Primo Central Index aufgenommen. Der Primo Central Index ist einer der umfangreichsten Indexe, der Anwendern das Durchsuchen globaler und regionaler E-Inhalte im Bibliothekskontext ermöglicht.

„Die Aufnahme der De Gruyter Metadaten in den Index macht die Inhalte auf Kapitel- und Artikelebene genau so sichtbar wie Bücher“, sagt Ben Ashcroft, Sales Director bei De Gruyter. „Indem wir durch die Indexierung die Reichweite der Suche ausdehnen, helfen wir den Wissenschaftlern bei ihrer Recherche, mit hoher Treffsicherheit das Gesuchte zu finden.“

Der Primo Central Index bietet eine der größten und vielfältigsten Instrumente zur Erschließung qualitativ hochwertiger Inhalte. Er erleichtert sowohl Bibliotheken als auch deren Nutzern den Arbeitsprozess. Die Informationen werden durch eine wöchentlich stattfindende Aktualisierung auf dem neuesten Stand gehalten.

http://www.degruyter.com/