19. Dezember 2018
  NEWS

CeBIT: Alte Bekannte...

Image Access zeigt neues BCS-2® Express
mit Bookeye® 4 Buchscanner

Bonn/Wupperrtal – Softwarehersteller ImageWare und die Wuppertaler Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsfirma Image Access zurück. Gebündeltes Know-how im Bereich innovativer Buch-, Großformatscanner sowie Digitalisierungs-/Workflowlösungen prägt das Miteinander und ermöglicht eine Behauptung unter den technologischen Marktführern.

Auf der CeBIT präsentiert ImageAccess u. a. BCS-2® Express in Anbindung an den Buchscanner Bookeye 4®. Hierbei ist BCS-2® Express in den Scanner integriert, so dass die Bedienung komplett über das Geräte-Touch Panel erfolgt. Klassische Standardanwendungen sind Scan2 USB, -Mail und -Printer. Aber auch komplexere Nutzungsmöglichkeiten, wie z.B. die Verarbeitung der Scans in SAP- und DATEV-Anwendungen sind mit BCS-2® Express möglich. Die Integration des neuesten Bookeye 4® Geräte-Features, das Kompensieren reflektierender und glänzender Vorlagen, ist der Clou der Lösung.

Gepaart mit den Vorteilen des Bookeye 4® „V-Scanners“, der das Risiko der Beschädigung von Buchrücken und Bindung verringert, ist BCS-2® Express für den Einsatz im Selbstbedienungsbereich von Bibliotheken und Archiven sowie für das dezentrale Scannen in Unternehmen konzipiert. Speziell für den Einsatz in öffentlichen Einrichtungen ist auch die Anbindung an Karten-/Bezahlsysteme realisiert.

CeBIT 2014, Halle 3, Image Access-Stand E20.

www.imageware.de
www.imageaccess.de


Goooooogle-Anzeigen