24. Januar 2018
  NEWS

Neue Produkte, Neue Designs von Image Access auf der CeBIT

Auf der diesjährigen CeBIT 2014, der weltgrößten IT Messe, welche vom 10. bis 14. März in Hannover stattfindet, präsentiert Image Access die neuen Scanner und die technologischen Designs sowohl der WideTEK® als auch der Bookeye® Produktfamilien. Besuchen Sie den Image Access Stand E20 in Halle 3, um die neuen Scanner auf Herz und Nieren zu testen.

In der WideTEK® Scannerreihe wurden zwei neue Modelle entwickelt. Die 36 Zoll (915mm) und 48 Zoll (1220mm) breiten Scanner wurden dafür mit einem integriertem 64bit LINUX-PC und neuartigen CIS Modulen ausgerüstet. Dadurch sind sie die schnellsten CIS Scanner im Markt. Basierend auf den erfolgreichen WideTEK 36C und WideTEK 48C Modellen, scannen diese neuen Scanner mit einer Geschwindigkeit von 10 Zoll (254 mm) pro Sekunde bei 300 dpi in Farbe und sind somit nahezu drei mal schneller als die Konkurrenzprodukte.

Neu in der WideTEK® Produktfamilie ist weiterhin der WideTEK 12, der kleine Bruder des erfolgreichen und nun ebenfalls redesignten WideTEK 25 Großformat Flachbettscanners. Beide Scanner nehmen Bilder im normalen 2D Modus mit neu entwickelten LED Lampen auf, die diffuses natürliches Licht erzeugen und somit die Aufnahme von Unebenheiten vermeiden. Im neuen 3D-Modus werden Oberflächeneigenschaften mit aufgenommen und dadurch 3D- ähnliche, sehr natürlich wirkende Bilder erzeugt. Das moderne Design hat zum Vorteil, dass der Scannerdeckel in den meisten Fällen nicht mehr geschlossen werden muss, wodurch die Produktivität noch mehr gesteigert wird. Der WideTEK 25 hat eine Breite von lediglich 770mm (30”) und der WideTEK 12 benötigt sogar nur 450mm (18”) Stellfläche. Beide Scanner sind somit die kompaktesten ihrer Klasse.

Eine weitere Neuheit von Image Access ist die Ergänzung der erfolgreichen Buchscanner Produktlinie mit V-förmigen Buchwippen um ein preisgünstiges Model. Der Bookeye® 4 V3 ist das erste Image Access Produkt für den preissensiblen A3+ Markt. Der Bookeye 4 V3 mit seinem 64bit Linux PC und 8GB Speicher wird zu einem sehr wettbewerbsfähigen Preis angeboten. Auf Grundlage der erfolgreichen Bookeye® 4 Scanner Produktlinie vom A1+ Scanner mit motorisierter Buchwippe und automatischer Glasplatte bis hin zu den A2+ Modellen, die in nahezu jeder Bibliothek weltweit zu finden sind, verfügt der Bookeye 4 V3 Selbstbedienungsscanner über alle Merkmale der großen Modelle: Buchschonendes Scannen bei 120°, PC freie, einfache und intuitive Bedienung via Touchscreen sowie hochwertige LED Lampen zu einem erschwinglichen Preis. Die überlegene Farbqualität und Schärfe, die perfekte optische Buchfalzkorrektur und die dynamische Nachfokussierung sind Charakteristika des Bookeye 4 V3, die man in den angebotenen Digitalkameralösungen vergeblich sucht.

CeBIT in Halle 3 auf Stand E20 um die WideTEK und Bookeye Produkte, mit den neuen Modellen WideTEK 36C, WideTEK 48C, WideTEK 12 und Bookeye 4 V3 zu erleben und testen Sie das 3D Scannen mit dem redesignten WideTEK 25.

www.imageaccess.de


Goooooogle-Anzeigen