21. April 2018
  NEWS

Die Unternehmen Innovative und Bibliotheca geben strategische Allianz für Integration technischer Bibliothekslösungen bekannt

Der führende Anbieter von Serviceplattformen für Bibliotheken, Innovative, und das führende Unternehmen für technische RFID- und Barcode-Lösungen, Bibliotheca, haben heute bekannt gegeben, dass sie die Integration ihrer Produkte im Rahmen einer strategischen Allianz vorantreiben werden, um Bibliotheken auf der ganzen Welt Lösungen mit Mehrwert anbieten zu können. 

Die Vereinbarung ermöglicht es Innovative, Bibliothecas RFID-Systeme direkt an seine Kunden in Süd- und Nordamerika, Europa, Australien und auf der ganzen Welt weiter zu verkaufen. 

Die beiden Unternehmen werden von nun an zusammen arbeiten, um neue technische Chancen zu erkennen und neue Lösungen zu entwickeln, die die Produktlinien der Unternehmen durch optimale Konnektivität miteinander integrieren. Zudem kann Innovative nun die Produkte von Bibliotheca unter der Marke „triple I“ vermarkten. Die Vereinbarung etabliert eine engere Geschäftsbeziehun zwischen den Marketing-, Support- und Vertriebsabteilungen beider Unternehmen, wodurch Kommunikation- und Kompatibilitätsprobleme, die häufig bei der Integration verschiedener ILS- und RFID-Technologien auftreten, eliminiert werden können. 

Kim Massana, CEO Innovative, erklärt: „Die Produkte von Bibliotheca sind die Referenz für RFID-Bibliothekslösungen und unsere Zusammenarbeit wird es uns ermöglichen, die Kompatibilität zwischen unseren Produkten noch weiter zu optimieren. Das Ziel dieser Partnerschaft ist es, die Nutzerfahrung von Bibliotheksbesuchern zu verbessern und nahtlose technische Lösungen für unsere Kunden zu entwickeln.“ 

Jim Hopwood, Group Managing Director bei Bibliotheca, fügt hinzu: „Innovative ist der weltweit führende Anbieter von Automatisierungslösungen für Bibliotheken und wir sind sehr stolz darauf, dass unser neuer Partner seinen Kunden unser gesamtes Produktsortiment anbieten möchte. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Innovative, dank der wir bald eine optimale Schnittstelle zwischen unseren Lösungen und der Innovative Serviceplattform für Bibliotheken erreichen werden.“ 

Innovatives Leuchtturmprodukt, die Bibliotheks-Serviceplattform Sierra, ist das am schnellsten angenommene Produkt in der Geschichte der Bibliotheksautomatisierung. Mehr als 1.500 Bibliotheken auf der ganzen Welt setzen Sierra bereits ein, was Innovatives Position als globaler Marktführer für Bibliothekstechnologien noch weiter bestärkt. 

Mehr als 1.000 Kunden in den USA und über 4.000 Bibliotheken auf der ganzen Welt verlassen sich mittlerweile auf die Produkte von Bibliotheca, vor allem auf die branchenführende und preisgekrönte Touch Benutzersoftware liber8™. Das Zusammenspiel von Geräten, die von den Bibliotheksnutzern bedient werden können, und der direkten Interaktion mit der Sierra Software wird nun eine noch nie da gewesene Benutzererfahrung erschaffen, die sowohl die Bibliotheksmitarbeiter als auch die Besucher begeistern wird. 

www.iii.com

www.bibliotheca.com 


Goooooogle-Anzeigen