17. August 2018
  NEWS

Am 26.03.2014 beginnt die erste
internationale Science 2.0 Conference in Hamburg

Am Mittwoch öffnen sich zum ersten Mal die Pforten der International Science 2.0 Conference. In Hamburg treffen sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus zahlreichen Disziplinen, wie Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaften, Biowissenschaften, Medienwissenschaft und Kommunikationswissenschaft, um gemeinsam mit Praktikern aus wissenschaftlichen Bibliotheken den Fragen nachzugehen: Wie verändert das Internet den Arbeitsalltag von Forschenden? Welche Folgen hat verändertes Forschungs- und Publikationsverhalten für wissenschaftliche Infrastrukturen? Das Video-Grußwort wird Neelie Kroes halten, Vize-Präsidentin der Europäischen Kommission und EU-Kommissarin für die Digitale Agenda.

Das ausführliche Programm finden Sie hier: http://www.science20-conference.de/programme/

Ab morgen früh können Sie die Tagung auch im Livestream verfolgen. Fotos der Tagung werden sukzessive auf die Tagungsseite gestellt. Was erwarten die Tagungsteilnehmer kurz vor Beginn der Tagung? Schauen Sie hier, unten auf der Seite, was Sie uns geantwortet haben:

http://www.science20-conference.de/

Zur Tagung:

Datum: 26. bis 27. März 2014 in Hamburg / Empire Riverside Hotel
URL: www.science20-conference.de
Tagungsspot:  http://youtu.be/E1k1mx5szp0
Veranstalter:  Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 und
Leibniz-Bibliotheksverbund Forschungsinformation - Goportis


Goooooogle-Anzeigen