16. Oktober 2018
  NEWS

CfP für die Open Access-Tage 2014 bis 7.4.2014 verlaengert

Der Call for Proposals für die 8. Open-Access-Tage in Köln am 08.-09. September 2014 wurde um eine Woche bis

7. April 2014

verlängert.

Die Konferenz wird von der FH Köln, Institut für Informationswissenschaft, gemeinsam mit GESIS - Leibniz Institut für Sozialwissenschaften und der ZB MED - Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften - in Kooperation mit der Informationsplattform open-access.net ausgerichtet.

Geplante inhaltliche Schwerpunkte für die diesjährige Tagung sind:

Der Aufruf zur Einreichung von Beiträgen richtet sich insbesondere an Open-Access-Professionals, WissenschafterInnen, MitarbeiterInnen in Bibliotheken, wissenschaftlichen Einrichtungen und Förderorganisationen, in Verlagen und anderen Wirtschaftsunternehmen sowie an weitere DienstleisterInnen im wissenschaftlichen Forschungs- und Kommunikationsprozess.

Das Programmkomitee freut sich über Beiträge zu den obengenannten Themenfeldern. Um einer guten Anzahl von neuen Projekten Raum zu geben, können auch Kurzpräsentationen eingereicht werden. Beim Einreichen einer Session wird gebeten, ausreichend Raum für Diskussionen einzuplanen. Bitte teilen Sie dem Programmkomitee bei der Einreichung mit, ob Sie

a) einen Einzelvortrag,

b) eine Session (mit mehreren ausführlichen, jedoch maximal drei Vorträgen),

c) einen Workshop (mit wenigen kurzen Impulsvorträgen und starkem Diskussionsanteil),

d) eine Kurzpräsentation (ca. 5 Min.) zu einem Projekt oder

e) ein Poster planen.

Senden Sie dazu bitte ein Abstract mit maximal 300 Wörtern inkl. eine Kurzbiografie der beteiligten Personen (maximal 5 Zeilen) bis spätestens zum 7. April 2014 unter dem Betreff "Beitrag für Open-Access-Tage 2014"an oat14-office@zbmed.de

Die Tagungssprache der Open-Access-Tage 2014 ist Deutsch. Beiträge sind aber auch in englischer Sprache möglich.

Alle fristgerecht eingereichten Beiträge werden vom Programmkomitee begutachtet.

Während der Open-Access-Tage 2014 wird es auch eine Posterausstellung geben, in der Open-Access-Projekte und Forschungsergebnisse zu Open Access präsentiert werden können. Produkte und Dienstleistungen zu Open Access können an Ständen im begleitenden Messesegment vorgestellt werden.


Goooooogle-Anzeigen