26. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 7/2021 (Oktober 2021) lesen Sie u.a.:

  • Die idealen Eigen­schaften für die Arbeit in Bibliotheken in Zeiten des Wandels
  • Preprints haben durch COVID-19 einen enormen Aufschwung erfahren
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Studie zur erwarteten Rolle von KI in Bibliotheken und Museen
  • Untersuchung zur Gleichstellung in kanadischen Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wie oft werden Enzyklopädien heute in wissenschaftlichen Arbeiten zitiert?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

Text and Data Mining:
Internationaler Protestbrief an Elsevier

Anfang Juli 2014 hat LIBER zusammen mit 17 weiteren Organisationen aus Forschung und Bibliothekswesen in Europa mit einem offenen Brief die Elsevier-Verlagsgruppe zur Revision ihrer aktuellen Strategie zu Text and Data Mining (TDM) aufgefordert. Mittlerweile wird dieses Anliegen von mehr als 20 weiteren Unterzeichner/innen unterstützt, darunter 33 Fachgruppen sowie Einzelpersonen aus Forschung, Lehre und Bibliothek in 18 europäischen Ländern.

Elsevier hat mittlerweile mit einem Antwortschreiben reagiert. Dennoch ist es Institutionen und Fachleuten weiterhin möglich, die Initiative durch ihre Unterschrift mitzutragen.

Weitere Informationen:
http://www.bibliotheksportal.de/service/nachrichten/einzelansicht/article/text-and-data-mining-internationaler-protestbrief-an-elsevier.html