20. Oktober 2018
  NEWS

Die De Gruyter Publisher Guarantee schafft Vertrauen

Zahl der Teilnehmer seit Einführung stetig gewachsen

Die Anfang Oktober von De Gruyter entwickelte De Gruyter Publisher Guarantee schafft Vertrauen und Sicherheit  für Bibliotheken weltweit. Sie stellt sicher, dass Zeitschriftenabos und Buchfortsetzungen auch dann ausgeliefert und elektronischer Zugriff garantiert werden, wenn ein Handelspartner in wirtschaftliche Schwierigkeiten gerät. Daher schließen sich immer mehr Handelspartner der Garantie an. „EBSCO begrüßt die schnelle Reaktion von De Gruyter auf die Insolvenz von Swets als ein Mittler bei wichtigen Geschäftsabschlüssen zwischen Bibliotheken und Verlagen“, sagt Luke Davies, Director Publisher Relations bei EBSCO. „EBSCO nimmt an der Garantie teil, weil es vernünftig ist, regelmäßig die wirtschaftliche Stabilität von Firmen und Organisationen zu überprüfen, die Gelder aus der öffentlichen Hand erhalten, die als Anlage in die akademische Bildung dienen.“

Letizia Gentile, CEO von Licosa, erläutert deren Teilnahme folgend: „Wir sind froh, dass ein internationaler Verlag mit weltweiter Reichweite wie De Gruyter eine solch beruhigende und intelligente Initiative gestartet hat. In unsicheren Zeiten eine Rückversicherung für Bibliotheken zu bilden, hilft allen Partnern, ihr Anliegen und Ziel auch zukünftig zu sichern.“

Folgende Händler und Agenturen nehmen an der Initiative von De Gruyter teil: digento, Dietmar Dreier, EBSCO, Harrassowitz, Karger Libri internationale Zeitschriftenagentur, Maruzen, Missing Link, Licosa, Littrade Litteraturservice, Massmann internationale Buchhandlung, Schweitzer Fachinformationen, vub GmbH. Unter http://www.degruyter.com/page/965 können die jeweils aktuelle Liste der teilnehmenden Händler sowie die Vereinbarung zwischen De Gruyter und seinen Partnern eingesehen werden.

http://www.degruyter.com/


Goooooogle-Anzeigen