21. April 2018
  NEWS

Leibniz-Institut ZPID und China National Knowledge Infrastructure (CNKI) unterzeichnen Vereinbarung

Das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) und China National Knowledge Infrastructure (CNKI) haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die der Fachöffentlichkeit Chinas den Zugriff auf die Europäische Open Access Publikationsplattform PsychOpen (http://www.psychopen.eu/) erleichtern wird. PsychOpen ist ein vom ZPID entwickeltes und betriebenes Publikationsangebot und veröffentlicht frei zugängliche, begutachtete (Open-Access) Fachzeitschriften und –bücher aus der europäischen und internationalen Psychologie. CNKI ist einer der größten Informationsanbieter für wissenschaftliche Literatur in China mit 25.000 institutionellen und mehr als 20 Millionen individuellen Nutzern. Durch die Kooperation zwischen dem ZPID und CNKI wird sichergestellt, dass zukünftig die Inhalte aller PsychOpen Zeitschriften auch über die CNKI Informationsdienste, insbesondere die Suchmaschine CNKI Scholar [http://eng.scholar.cnki.net/], auffindbar sein werden. Dazu wird das ZPID die Metadaten aller Veröffentlichungen seiner derzeit sieben psychologischen Fachzeitschriften in die CNKI Datenbanken einspeisen und diese kontinuierlich aktualisieren.

Prof. Dr. Günter Krampen, Direktor des ZPID, meint hierzu: "In der internationalen psychologischen Forschung spielt China zunehmend eine wichtige Rolle. Wir freuen uns daher über die Kooperation mit CNKI, die uns in hervorragender Weise dabei unterstützt, unsere Publikationsplattform PsychOpen in China noch weiter bekannt zu machen, neue Leser und Autoren anzusprechen und vor allem die europäische Psychologie international noch besser sichtbar zu machen."

http://www.zpid.de/
www.leibniz-gemeinschaft.de

 



Goooooogle-Anzeigen