21. November 2018
  NEWS

Bibliothekartagsband hybrid erschienen

Zum ersten Mal in der Geschichte des Deutschen Bibliothekartags ist der vom Verein Deutscher Bibliothekare (VDB) veranlasste Tagungsband als eine hybride Publikation erschienen. Eine hybride Publikation ist unmittelbar nach dem Erscheinen unter Open Access-Bedingungen frei zugänglich ist und erscheint zugleich als ein gedrucktes Werk. Der Tagungsband zum 103. Deutschen Bibliothekartag in Bremen ist als eine Sonderband 1 der vom VDB herausgegebenen Open Access-Zeitschrift o-bib und in diesen Tagen zugleich unter dem Titel "Bibliotheken: Wir öffnen Welten" im Verlagshaus Monsenstein & Vannerdat erschienen.

Der VDB löst damit seinen Anspruch ein, die von ihm verantworteten Publikationen unter Open Access-Bedingungen zu veröffentlichen. Für alle Beiträge wurde jeweils eine eigene DOI vergeben, was insbesondere das elektronische Auffinden und Zitieren erleichtert.

Weitere Informationen finden Sie unter:
http://mv-buchhandel.de/detail/index/sArticle/3081/sCategory/95

 



Goooooogle-Anzeigen