15. August 2018
  NEWS

Mooin: Die FH Lübeck startet eine eigene MOOC-Plattform

Die FH Lübeck hat mit Mooin eine eigene MOOC-Plattform gestartet - beziehungsweise ein „Massive Open Online International Network", wie es sich selbst nennt. Die Plattform steht für alle Nutzenden offen. Aktuell oder in Kürze laufen Kurse zu den folgenden Themen, weitere sinant:

Die FH Lübeck schreitet damit einerseits technologisch voran, andererseits leistet sie auch einen Beitrag zur Diskussion um Open Educational Resources: Die meisten Videos und Lerneinheiten stehen unter der Lizenz CC-BY 4.0. Damit können die Inhalte der Plattform frei geteilt, weiter verwendet und remixt werden unter der einzigen Bedingung, dass der Name des Originalurhebenden genannt wird.

Übrigens: Auch das HFD beschfätigt sich mit OER, unter anderem im Blogpost "Digitale Bildung jenseits von MOOCs" von Markus Deimann, im Podcast "Die Rolle von Politik und Administration für OER in der Hochschule" von Jöran Muuß-Merholz und mit dem Hinweis auf die OER-Empfehlungen der Bund-Länder-Kommission, zum Thema, die im März 2015 veröffentlicht wurden.

 



Goooooogle-Anzeigen