3. März 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 10/2023-1/2024 (Dez. 2023/Jan. 2024) lesen Sie u.a.:

  • AI Literacy in Bibliotheken und Wissenschaft
  • Bibliotheken und das Metaversum
  • Library Publishing und das Problem der Langzeitarchivierung von
    Open-Access-Publikationen
  • Gender und Sexualität in Bibliotheken
  • Entwicklungen im Bereich Open Science
    im Jahr 2023
  • Auskunfts- und Informationsdienste
    in Bibliotheken
  • Die transparente Dokumentation
    von Cultural Heritage Datasets
  • Die Rolle der Bibliotheken
    im Bereich reproduzierbarer Forschung
  • Bibliothekstrends 2023 in UK
  • Open Acces und DEAL
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Aija Janbicka gewinnt Irmgard-Lankenau-Poster-Preis auf der 36th Annual IATUL Conference

Konferenz erfolgreich abgeschlossen / Gut 200 Entscheider aus dem Bibliothekswesen trafen sich in Hannover

©TIB/EUROMEDIAHOUSE
IATUL-Präsident Reiner Kallenborn mit Aija Janbicka, der Gewinnerin des Irmgard-Lankenau-Poster-Preis

Mit dem Poster "LATABA - representative office of academic and scientific libraries in Latvia" gewann Aija Janbicka von der Riga Technical University (RTU) Scientific Library in Riga (Lettland) den Irmgard-Lankenau-Poster-Preis für das beste Poster auf der 36th Annual IATUL Conference 2015. Das Poster zur Zusammenarbeit von zehn lettischen wissenschaftlichen Bibliotheken in der Association of Academic Libraries of Latvia (LATABA) hat die Jury überzeugt. Der Irmgard-Lankenau-Poster-Preis der International Association of University Libraries (IATUL) ist mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro dotiert.

Die Technische Informationsbibliothek (TIB) richtete die englischsprachige IATUL-Konferenz vom 5. bis 9. Juli 2015 in Hannover aus. In diesem Jahr trafen sich auf der Konferenz gut 200 Fachleute und Entscheider aus Bibliotheken. Dort tauschten sie sich unter dem Motto "Strategic Partnerships for Access and Discovery" mit Kolleginnen und Kollegen aus 42 Ländern zu aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Bereich Strategie, Management und Praxis in Bibliotheken aus. Neben zahlreichen Vorträgen bot IATUL-Konferenz spannende Sessions, eine Poster- und eine Firmenausstellung.

Die 37th Annual IATUL Conference 2016 wird von der Dalhousie University vom 5. bis 9. Juni 2016 unter dem Motto "Library Leadership in a Sea of Change: At the Bowsprit of Service" in Halifax, Kanada, ausgerichtet.

Mehr Informationen zur IATUL-Konferenz 2015: http://www.iatulconference2015.org/

www.tib-hannover.de