22. Mai 2018
  NEWS

„Kann ja keiner kennen
Herr Schaarwächter öffnet das Schallarchiv“ mit Reger-Liedaufnahmen aus Vergangenheit und Gegenwart

Im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung „Neue Fülle“, die noch bis zum 28. Oktober 2015 in der Badischen Landesbibliothek zu sehen ist, laden die Badische Landesbibliothek und das Max-Reger-Institut am Donnerstag, dem 8. Oktober 2015, um 19.00 Uhr zu einem Vortrag mit bislang unbekannten Liedaufnahmen Max Regers ein.  

Das Max-Reger-Institut beherbergt in seinem Klangarchiv zahlreiche Tondokumente. Das Spektrum reicht dabei von Schallplatten, Tonbändern und Audiokassetten bis hin zu ausschließlich digital vorhandenen Beständen wie etwa Rundfunkmitschnitten. Der Kurator der Ausstellung, Dr. Jürgen Schaarwächter,    öffnet diese klangliche Schatztruhe für das Publikum und stellt ausgewählte Preziosen und Kuriositäten aus rund 100 Jahren Reger-Liedgesang vor.  

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Max-Reger-Institut  

Donnerstag, 8. Oktober 2015, 19.00 Uhr
Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Eintritt frei

 



Goooooogle-Anzeigen