18. Januar 2020
  NEWS

"Existenzielle Bedrohung für den Fachbuchhandel"

Der Sortimenter-Ausschuss im Börsenverein kritisiert in einer Stellungnahme den Abschluss einer Landeslizenz zwischen dem wissenschaftlichen Fachverlag Springer und dem Bundesland Sachsen als "handelsfeindlich". Der SoA fordert die beiden Parteien auf, "ihren Lizenzabschluss zu überdenken".

http://www.boersenblatt.net/artikel-sortmenter-ausschuss_kritisiert_springer-lizenzvertrag.1034187.html?nl=newsletter20151009