18. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 6/2021 (September 2021) lesen Sie u.a.:

  • KI, Expertensysteme und Roboter für die Bibliothek
  • Aus Widersprüchen lernen, um das Konzept der Bibliothek als Ort umzusetzen
  • Virtuelle Lesesäle und Lehrräume
    als neue Zugangsmöglichkeiten
    zu analogen Sammlungen
  • Non-Fungible Tokens (NFTs) als neues Sammelgebiet für Bibliotheken?
  • Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz beim Schreiben von wissenschaftlichen Texten
  • Chancen und Vorteile durch Smart Cities
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

Wertvolle geographische Werke für die Humboldt-Universität

Hertford College in Oxford restituiert der HU einen großformatigen Band aus dem 16. Jahrhundert

Mitte Oktober fand im Hertford College die feierliche Übergabe eines wertvollen großformatigen Bandes aus dem 16. Jahrhundert an die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) statt. Er beinhaltet zwei herausragende geographische Werke der Zeit, den Atlas Theatrum oder schawplatz des erdbodems (1573) von Abraham Ortelius und die Beschreibung und Contrafactur der vornembster Stät der Welt (1574) von Georg Braun und Frans Hogenberg. Der Band gehört der HU und wurde seit dem Zweiten Weltkrieg vermisst.

https://idw-online.de/de/news640419