10. Dezember 2018
  NEWS

Literatur im digitalen Zeitalter bei der Tübinger Poetik-Dozentur 2015

Vom 23. bis 27. November sind Kathrin Passig und Clemens J. Setz zu Gast an der Universität Tübingen

Von Staatsquallen, Strahlenkatzen und Literatur: Zur Tübinger Poetik-Dozentur sind in diesem Jahr mit Kathrin Passig und Clemens J. Setz zwei Autoren eingeladen, die mit den Möglichkeiten des World Wide Web experimentieren. Beide verbindet das Nachdenken darüber, wie sich Schreiben und Literatur im digitalen Zeitalter wandeln.

https://idw-online.de/de/news640724

 



Goooooogle-Anzeigen