23. Januar 2018
  NEWS

Die Qualifizierung von Flüchtlingen ist nötig und lohnt sich – Ein Fonds ermöglicht die Finanzierung

Die Qualifizierung der Flüchtlinge, die in diesem Jahr nach Deutschland kommen, kostet in den kommenden Jahren mindestens 25 Milliarden Euro, wie eine heute veröffentlichte Studie des Berliner Forschungsinstituts für Bildungs- und Sozialökonomie ergab. Zur Finanzierung wie auch zur Überwindung bürokratischer Regeln schlägt der Think Tank einen Refugee Impact Fund vor, der jetzt die Kosten für die Qualifizierungsmaßnahmen trägt und später einen Teil der Mehreinnahmen und Minderausgaben der öffentlichen Haushalte erhält.

https://idw-online.de/de/news640216

 



Goooooogle-Anzeigen