20. September 2018
  NEWS

bibliotheca führt internationale Expansion fort

bibliotheca gibt bekannt, dass ihr Anteilseigner, der von One Equity Partners (OEP) beratene Fonds, One Equity Partners VI, L.P., die Mehrheit des verbliebenen internationalen 3M-Geschäftsbereichs Library Systems erworben hat. bibliotheca hatte bereits zuvor öffentlich über den Erwerb des nordamerikanischen Bibliothekengeschäfts von 3M informiert.

OEP wird nun bibliotheca und den ehemaligen 3M-Geschäftsbereich Library Systems in einem Unternehmen bündeln und alle Bereiche zu einer einheitlichen Marke zusammenführen. Die neue bibliotheca wird auch weiterhin kontinuierlich in die Mitarbeiterentwicklung investieren, die Produktinnovation vorantreiben und in neue Märkte expandieren.

Dr. Simon Plankenhorn, neu ernannter CEO von bibliotheca, kommentiert: „Wir freuen uns, dass wir heute die Integration des ehemaligen 3M-Geschäftsbereichs Library Systems in die neue bibliotheca-Gruppe fortsetzen können. Mit den Anstrengungen, dieses neue Team zusammenzubringen, unterstreichen die Investoren ihr starkes Engagement im Bibliotheksmarkt. Sowohl unsere bestehenden als auch neue Kunden werden weiterhin von maßgeblichen Investitionen in unsere Bibliothekslösungen profitieren, die auch in Zukunft einen starken Fokus auf hohe Bedienungsfreundlichkeit, sowohl physisch als auch digital setzen werden.“

Zudem bestätigt bibliotheca heute, dass sowohl Matt Tempelis, der bislang die Bibliothekssparte bei 3M führte, als auch Matthew Bellamy in leitenden Positionen im Vorstand der neuen bibliotheca Gruppe tätig sein werden. Matt Tempelis wird als ‚President‘ für die Geschäfte in Nord- und Südamerika verantwortlich sein. Matthew Bellamy wird sich in seiner neuen Funktion als ‚Chief Commercial Officer‘ auf die globale kaufmännische Ausrichtung konzentrieren. Außerdem bestätigt bibliotheca, dass fast alle ehemaligen Mitarbeiter von 3M Library Systems, inklusive des gesamten Managementteams, entschieden haben, in die neue bibliotheca-Gruppe mit zu wechseln.

Dr. Simon Plankenhorn fügt hinzu: “Ich freue mich sehr, dass das neue bibliotheca-Team die Vision unterstützt, zusammen mit unseren Kunden die Bibliotheken der Zukunft aufzubauen. Indem wir das „Beste aus beiden Welten“ kombinieren, werden wir in der Lage sein, umfassende, zuverlässige und innovative Lösungen anzubieten, die sowohl die Bedürfnisse der Bibliotheken, als auch die ihres Umfeldes widerspiegeln.

bibliotheca wird mit der Integrationsplanung beginnen, die vorsieht, dass die bisherigen von 3M belieferten Bibliotheken ab sofort bibliotheca-Kunden werden. Zudem wird die Harmonisierung beider Produktsortimente erstmals ermöglichen, den Bibliotheken ein größeres Angebot an digitalen Inhalten zur Verfügung zu stellen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Verfügbarkeit an Medien in der Bibliothek deutlich zu erhöhen. Die neue Unternehmensgruppe hat bereits angefangen, das „Beste aus beiden Welten“ zu bündeln: Dazu gehören die prämierte Selbstausleih-Software sowie die Weiterentwicklung des elektromagnetischen (EM) Tattle-Tape Sicherungssystems, das eines der Kernprodukte im globalen Portfolio werden wird.

www.bibliotheca.com

 



Goooooogle-Anzeigen