22. Juni 2018
  NEWS

Symbolische Grundsteinlegung für das Johannes Rau-Zentrum an der Bergischen Universität

Das politische Lebenswerk von Bundespräsident Johannes Rau ist engstens mit Nordrhein-Westfalen verbunden. Über Jahrzehnte hat er als Ministerpräsident, Wissenschaftsminister und auch Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal Bedeutendes und Bleibendes für Nordrhein-Westfalen, das Bergische Land und seine Heimatstadt bewegt. Insbesondere die Bergische Universität Wuppertal verdankt ihre Existenz Johannes Rau. An der Bergischen Universität fand gestern – vier Tage nach dem 85. Geburtstag von Johannes Rau (1931-2006) – im Beisein von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft sowie Christina Rau die symbolische Grundsteinlegung für das Johannes Rau-Zentrum statt.

https://idw-online.de/de/news644729

 



Goooooogle-Anzeigen