20. Oktober 2018
  NEWS

Bundespräsident beruft neue Mitglieder in den Wissenschaftsrat

Der Bundespräsident hat auf gemeinsamen Vorschlag der Deutschen Forschungsgemeinschaft, der Max-Planck-Gesellschaft, der Hochschulrektorenkonferenz, der Helmholtz-Gemeinschaft, der Fraunhofer-Gesellschaft und der Leibniz-Gemeinschaft folgende Mitglieder für drei Jahre in den Wissenschaftsrat berufen.

https://idw-online.de/de/news644879

 



Goooooogle-Anzeigen