29. September 2023
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2023 (September 2023) lesen Sie u.a.:

  • Mittendrin in der Transformation
  • Gamification besitzt erhebliches Anwen­dungs­potenzial für Bibliotheken
  • Bibliotheksmagazine: bloße Lager oder auch eine wichtige Dienstleistung?
  • Viele Wissenschaftsverlage haben bislang keine oder unpräzise Richtlinien
    für den Umgang mit generativer KI
  • Klassische Videospiele drohen
    zu verschwinden
  • Wie sieht die Zukunft der
    wissenschaftlichen Tagungen aus?
  • Studie: Hohe Impact-Werte
    ziehen hohe APCs nach sich
  • KI ändert derzeit nichts
    an Googles Vormachtstellung
  • Open Source ist nicht unsicherer
    als proprietäre Software
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 5 / 2023

BUCHWISSEN­SCHAFTEN
Illustrierte Bücher. Grassi Museum

LANDESKUNDE
Pakistan | Indien | China

BETRIEBS­WIRTSCHAFT
Führung

BIOGRAFIEN
Starke Frauen

RELIGION | PHILOSOPHIE
Konfuzius, Sokrates, Epiktet, Montaigne, Pascal

RECHT
Insolvenzrecht | Steuerrecht | Immissionsschutzrecht | Erbrecht

uvm

Twitter-Kanal @dfg_public lädt zu mehr Publikumsdialog ein

DFG ab sofort beim Kurznachrichtendienst Twitter aktiv / Austausch über Veranstaltungen, Talks und Ausstellungen

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) informiert ab sofort auch mit dem Twitter-Kanal @dfg_public über ihre Aktivitäten für die breite Öffentlichkeit. Dieses Angebot soll ebenso wie Podiumsdiskussionen, allgemein verständliche Vorträge, Ausstellungen oder Preisverleihungen die Gelegenheit geben, über Forschung ins Gespräch zu kommen. @dfg_public liefert Termine, aktuelle Informationen sowie Hintergründe aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der DFG. Darüber hinaus entsteht ein neuer Raum, um sich über die angebotenen Formate auszutauschen und mit den Beteiligten bei der DFG in Kontakt zu treten.

https://idw-online.de/de/news645302