22. Januar 2018
  NEWS

Geschlecht und Bildung beeinflussen Empfehlungsverhalten im Social Web

Zwei soziodemographische Merkmale prägen wesentlich das Empfehlungsverhalten der Influencer in Deutschland: das Geschlecht und die Bildung. Auf allen wesentlichen Plattformen der sozialen Medien wie Facebook, YouTube und Twitter betreiben Männer mehr Meinungsmache und zeigen sich extrovertierter als Frauen, die stärker über Referenzen und wechselseitige Verweise agieren. Das zeigt die Auswertung der Studie „Markenempfehlungen in sozialen Medien“ von der Hochschule Macromedia und den webguerillas unter Leitung des Medienforschers Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo.

https://idw-online.de/de/news646332

 



Goooooogle-Anzeigen