20. September 2018
  NEWS

Bibliotheken – Starke Partner zur Überwindung der digitalen Spaltung

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) lädt herzlich ein zur Podiumsdiskussion "Bibliotheken: Starke Partner zur Überwindung der digitalen Spaltung" am Donnerstag, 25. Februar 2016, 17.00 bis 18:30 Uhr, in der Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin. Diskutieren werden Vertreter des Bundes, der Länder, der kommunalen Spitzenverbände und des Bibliothekswesens. Moderiert wird die Veranstaltung von Stephanie von Oppen, Deutschlandradio Kultur.  

Presseakkreditierung:
www.artefakt-berlin.de/pressetermin/anmeldung  

Podiumsdiskussion: „Bibliotheken: Starke Partner zur Überwindung der digitalen Spaltung“
am Donnerstag, 25. Februar 2016 von 17:00 – 18:30 Uhr
Schiller-Bibliothek, Müllerstr. 149, 13353 Berlin  

Begrüßung: Barbara Schleihagen, Geschäftsführerin Deutscher Bibliotheksverband (dbv)  

Podium:
Jörg Freese, Beigeordneter Deutscher Landkreistag
Dr. Ulrike Liedtke MdL, kulturpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg
Birgit Lücke, Teamleitung Stadtbücherei Warendorf und Vorsitzende a.D. der dbv-Kommission Bibliothek und Schule
Dr. Frank Simon-Ritz, Vorsitzender Deutscher Bibliotheksverband (dbv) und Direktor der Universitätsbibliothek der Bauhaus-Universität Weimar
Sven Volmering MdB, Berichterstatter für Digitale Bildung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages  

Moderation: Stephanie von Oppen, Deutschlandradio Kultur

 



Goooooogle-Anzeigen