21. Oktober 2021
  LESETIPPS bei b.i.t.online
  WEITERE NEWS
 
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials
[+]
[X]

In der Ausgabe 7/2021 (Oktober 2021) lesen Sie u.a.:

  • Die idealen Eigen­schaften für die Arbeit in Bibliotheken in Zeiten des Wandels
  • Preprints haben durch COVID-19 einen enormen Aufschwung erfahren
  • Die Auswirkungen von COVID-19 auf Wissenschaftliche Bibliotheken
  • Studie zur erwarteten Rolle von KI in Bibliotheken und Museen
  • Untersuchung zur Gleichstellung in kanadischen Wissenschaftlichen Bibliotheken
  • Wie oft werden Enzyklopädien heute in wissenschaftlichen Arbeiten zitiert?
u.v.m.
  fachbuchjournal
[+]
[X]
Ausgabe 5 / 2021

VERLAGE
„Uns eint die Liebe zum Buch“ – Verlagsgeschichte und -geschichten

VOLKSWIRTSCHAFT
China, Demo­gra­phischer Wandel, Kapitalismus und Migration

LANDESKUNDE
China | Japan | Indien | Indonesien | Iran

RECHT
u.a. Arbeitsrecht | Bank- und Kapitalmarktrecht | Infektionsschutzgesetz

uvm

Neuartiger Onlinekurs: Moderne Kunst sehen und verstehen lernen

Lüneburg/Frankfurt am Main. Mit einem neuartigen digitalen Vermittlungsangebot bieten das Städel Museum Frankfurt und die Leuphana Universität Lüneburg einem breiten Publikum einen erleichterten und vielseitigen Zugang zur modernen Kunst von 1750 bis heute. Das Konzept für den kostenfreien Onlinekurs stammt von Professor Dr. Beate Söntgen, Kunsthistorikerin am Institut für Philosophie und Kunstwissenschaft der Leuphana, Dr. Chantal Eschenfelder, Leitung Bildung und Vermittlung am Städel Museum, und Herbert Schwarze, Leuphana Centre for Digital Cultures (CDC). Bei der Realisierung haben der Leuphana-Projektverantwortliche Jörg Schulze und das Städel Museum eng zusammengearbeitet.

https://idw-online.de/de/news647941