15. August 2018
  NEWS

Leopoldina beleuchtet ihre Geschichte in Kaiserreich, Nationalsozialismus und Anfangsjahren der DDR

Im Februar ist der Band „Die Leopoldina: Die Deutsche Akademie der Naturforscher zwischen Kaiserreich und früher DDR“ im Wissenschaftsverlag be.bra erschienen. Die Autoren um Projektleiter Prof. Dr. Rüdiger vom Bruch, Zeithistoriker an der Humboldt-Universität zu Berlin, legen damit eine Bewertung der Geschichte der Leopoldina in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vor. Um das Buch und die Ergebnisse der Arbeitsgruppe vorzustellen, veranstaltet die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina in Halle (Saale) das Symposium „Akademiengeschichte im 20. Jahrhundert“.

Symposium
„Akademiengeschichte im 20. Jahrhundert”
Dienstag, 31. Mai 2016, 14:00 Uhr bis 18.00 Uhr
Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina
Vortragssaal, Jägerberg 1, 06108 Halle (Saale)

 



Goooooogle-Anzeigen