18. Juni 2018
  NEWS

„Die Bibliothek muss zur vertrauten Umgebung werden“

Die Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg hat von 2009 bis 2014 mit der Stadtbibliothek Bielefeld eine Studie zur Leseförderung in Bibliotheken durchgeführt, für die Prof. Dr. Ute Krauß-Leichert verantwortlich zeichnete. Die Internet-Redaktion des Goethe-Instituts hat es als Anlass genommen, mit ihr ein Gespräch über Lesemotivation und Leseleistung zu führen.

https://www.goethe.de/de/kul/bib/20759587.html

 



Goooooogle-Anzeigen