21. Juni 2018
  NEWS

Museum der Bayerischen Geschichte digital: Regensburger Medieninformatik maßgeblich beteiligt

Im Mai 2018 wird das Museum der Bayerischen Geschichte eröffnen; nicht nur am Donaumarkt in Regensburg, sondern auch in der digitalen Welt. Die Bavariathek ist die Erweiterung des Museums in den virtuellen Raum hinein. Die Universität Regensburg und die OTH Amberg-Weiden werden die Bavariathek unter Einsatz innovativer multimedialer Interaktionstechnik weiterentwickeln.

https://idw-online.de/de/news655683

 



Goooooogle-Anzeigen