19. Januar 2018
  NEWS

»BuB – Forum Bibliothek und Information« ab Juli auch als App

Die Fachzeitschrift »BuB – Forum Bibliothek und Information« steht für aktuelle, hintergründige und meinungsstarke Nachrichten aus der Welt der Bibliotheken. Einige Nachrichten gehen mit der BuB-App jetzt neue Wege: in Form von Videos, Audioaufzeichnungen oder Bildergalerien. Ab Juli 2016 erscheint die Fachzeitschrift als digitale App für Smartphone und Tablet-PC – zusätzlich zum gedruckten Heft.

Die App-Version unterscheidet sich dabei nicht von der Printausgabe. Die Artikel sind aber mit zusätzlichen Informationen angereichert. Durch einen Klick auf die unterschiedlichen Symbole öffnen sich Videos, Bildergalerien, Karten und vieles mehr. Die App bietet den Nutzern die Möglichkeit, direkt in Kontakt mit den Autoren der Beiträge zu treten. Zahlreiche weiterführende Links sind direkt anklickbar. Mit der Volltextsuche können alle Ausgaben der App nach Stichworten durchsucht werden. Und im digitalen Archiv können die Leser alle bisher heruntergeladenen Ausgaben aufbewahren.

Die BuB-App ist kompatibel mit allen gängigen Betriebssystemen für Smartphones. Sie ist ab dem 7. Juli im Apple App Store, Google Play Store und Amazon Store erhältlich.

Unter https://bc-v2.pressmatrix.com/de/profiles/5a2ede14ff9e/editions ist die Browserversion der App zu finden, die die optimale Ansicht auf Desktop-PCs und Laptops gewährleistet. Für das Lesen der Ausgaben im Browserclient müssen sich alle Nutzer zuerst mit E-Mail-Adresse und Passwort registrieren.

Mitglieder des Berufsverbands Information Bibliothek (BIB) erhalten die App und die digitalen Magazinausgaben zusätzlich zum gedruckten Heft kostenfrei. BuB-Abonnenten können sich die App für 15 Euro pro Jahr zum Print-Abo dazubuchen.

 



Goooooogle-Anzeigen