17. Januar 2018
  NEWS

Die Zukunft der Hochschullehre ist digital:
Tagung deutscher Rechenzentren an der Uni Ulm

Mehr als 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Rechenzentren aus ganz Deutschland tauschen sich ab Montag, den 12. September, über die "Digitalisierung der Lehre" an der Universität Ulm aus. Im Mittelpunkt der gemeinsamen Tagung des "Vereins der Zentren für Kommunikations- und Informationsverarbeitung" (ZKI) und der "Deutschen Initiative für Netzwerkinformation" (DINI) stehen Anforderungen, die die digitale Transformation an Lehrende und Rechenzentren stellt. Denn längst gehören Vorlesungsaufzeichnungen, E-Learning-Angebote und vermehrt auch rechnergestützte Prüfungen zum Standard an deutschen Universitäten und Hochschulen.

https://idw-online.de/de/news658654

 



Goooooogle-Anzeigen