16. Januar 2018
  NEWS

Springer Nature bündelt seine Nachschlagewerke von Palgrave Macmillan und Springer

Die Zusammenlegung des Programmbereichs Major Reference Works wird auf der Buchmesse in Frankfurt erstmalig vorgestellt

Springer Nature hat seine Major Reference Works (MRW) von Palgrave Macmillan und Springer gebündelt. Dieses erweiterte Programmsegment umfasst wichtige Nachschlagwerke aus allen Forschungsbereichen, Technologie, Medizin, Geistes-, Sozial- sowie den Wirtschaftswissenschaften. Diese einzigartige Sammlung besteht aus weit über 500 einzelnen Referenzwerken.

SpringerReference ist allen ein Begriff, die in den angewandten Wissenschaften, der klinischen Medizin, den Materialwissenschaften, der Physik und in den Biowissenschaften forschen und arbeiten. SpringerReference ist eine innovative Plattform, die bei der Publikation neuer Werke maßgeschneiderte Tools und neue Publikationsmodelle, wie beispielsweise die Living References, umsetzt. Besondere Highlights unter den sogenannten MRWs sind die Encyclopedia of Sustainability Science and Technology mit 20 Bänden, die Encyclopedia of Quality of Life and Well-being Research, die Encyclopedia of Neuroscience und die Encyclopedia of Cancer.

Palgrave Macmillan bringt in das Portfolio so bekannte Werke wie The Statesman’s Yearbook (aktuell in der 153. Auflage), The New Palgrave Dictionary of Economics und The Palgrave Encyclopedia of Strategic Management ein.

Anil Chandy, Vice President, Major Reference Works Publishing sagt: „ Die Major Reference Works sind das Zugpferd unseres eBook-Angebots von Springer Nature, und wir können hier weitere spannende Entwicklungen erwarten. Unsere Referenzwerke greifen auf wissenschaftliche, innovative und relevante Forschungsbeiträge zurück und stehen für die hohen Qualitätsstandards von Springer Nature. Neben den bestehenden Fachbereichen Wissenschaft, Technologie und Medizin profitieren unsere Kunden nun auch von den bisher von Palgrave Macmillan veröffentlichten sozialwissenschaftlichen Werken.“

Die MRWs von Springer Nature werden von bedeutenden internationalen Forschern und Wissenschaftlern herausgegeben, darunter auch Nobelpreisträger. Insgesamt sind über 100.000 Wissenschaftler und Forscher mit ihren Beiträgen an diesem Programmbereich von Springer Nature beteiligt. Diese Nachschlagewerke sind in Print und auf der Plattform SpringerLink verfügbar. Die „eReferences“ und „Living References“ können elektronisch genutzt werden. Sie geben den aktuellen Kenntnisstand jeweiliger Fachgebiete wider.

Das MRW-Portfolio erhält jedes Jahr mehr als 10.000 neue Referenztiteleinträge und 5.000 Aktualisierungen. Derzeit sind bereits über 500.000 Artikel in zahlreichen Publikationsformaten verfügbar (PDF und HTML) und über alle elektronischen Geräte lesbar. Sie sind wissenschaftlich begutachtet und vollständig indexiert, um die Auffindung und Verwendung zu erleichtern.

www.springer.com/gp/products/books/springerreference

 



Goooooogle-Anzeigen