20. Januar 2018
  NEWS

Umbau des Publikationssystems hin zu Open Access: Studie schlägt pragmatisches Szenario vor

Eine Studie hat Szenarien für den Umbau des wissenschaftlichen Publikationswesens in der Schweiz hin zu "Open Access“ (OA) erarbeitet. Sie empfiehlt ein Modell, das einen pragmatischen und flexiblen Weg einschlägt, um öffentlich finanzierte Forschung künftig ohne Zeitverzug frei und kostenlos zugänglich zu machen. Die Studie wurde vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) zusammen mit dem Programm "Wissenschaftliche Information“ (SUK P-2) von swissuniversities lanciert.

https://idw-online.de/de/news663581

 



Goooooogle-Anzeigen