21. Oktober 2018
  NEWS

Elsevier informiert über Nationallizenz-Gespräche mit HRK

Nach Pause gehen DEAL-Verhandlungen 2017 weiter

In der Diskussion um eine Nationallizenz für elektronische Wissenschaftszeitschriften hat sich der Verlag Elsevier zu Wort gemeldet. In einem Statement bestätigt das Unternehmen die laufenden Verhandlungen mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) sowie mehr als 600 Institutionen und kündigt an, die Gespräche nach einer Pause 2017 fortsetzen zu wollen.

https://www.boersenblatt.net/artikel-elsevier_informiert_ueber_nationallizenz-gespraeche_mit_hrk.1260428.html?nl=newsletter20161205&nla=artikel1260428&etcc_newsletter=1

 



Goooooogle-Anzeigen