26. September 2022
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 6/2022 (September 2022) lesen Sie u.a.:

  • Data Librarianship: Aktuelle Entwick­lungen und Heraus­forderungen
  • Kommt es zu einem Comeback von Information Professionals in Medienunternehmen?
  • Open Access ist gut für die Wissenschaft, aber nicht ohne Risiken
  • Paper Mills als eine ernsthafte Bedrohung für die wissenschaftliche Integrität
  • Aktuelle Trends in der Hochschulbildung
  • Daten zur wissenschaftlichen Verlagsbranche
  • Sind A-Books die Zukunft des gedruckten Buchs?
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 4 / 2022

ASTRONOMIE
Die Welt über unseren Köpfen

PHILOSOPHIE
Philosophie in der islamischen Welt

ZEITGESCHICHTE
Frantz Fanon: Für eine afrikanische Revolution

RECHT
Umwelt- und Klimaschutzrecht

BETRIEBSWIRTSCHAFT
Nachhaltig managen

BIOGRAFIEN
Herrscherinnen mit Einfluss

uvm

Bibliotheken sind die Orte und Partner für das Vorlesen

Der 14. Bundesweite Vorlesetag von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung startet am 17. November 2017

Was haben Imker, Ministerpräsidenten, Polizisten, Tierpfleger, Bahnmitarbeiter, Kinderärzte und Bürgermeister gemeinsam? Sie alle sind am 17. November in ihrer Bibliothek und lesen für die Kinder aus ihrer Umgebung aus ihren Lieblingsbüchern. Bereits 900 Aktionen in Bibliotheken wurden bislang in der zentralen Termindatenbank gemeldet. Nicht nur am Bundesweiten Vorlesetag sind Bibliotheken der ideale Ort und Partner für das Vorlesen: ihr Medienbestand bietet Vorlesestoff für Familien, Erzieher/innen und Lehrer/innen. Zahlreiche Vorleseveranstaltungen mit ehrenamtlichen Vorlesepaten, Kinderbibliothekar/innen oder Autorinnen werden jährlich in Bibliotheken angeboten. Auch der individuelle Bibliotheksbesuch bietet Eltern Raum, ihren Kindern vor Ort oder zuhause aus den gefundenen Bücherschätzen vorzulesen.

Denn damit Kinder zu Lesern werden, muss ihnen möglichst früh und möglichst oft vorgelesen werden. Durch das Vorlesen werden nicht nur Weltzugänge eröffnet, sondern bereits in der frühen Kindheit wichtige Kompetenzen gefördert, die für die persönliche Entwicklung von Kindern sowie ihre Sprach- und Lesekompetenzen und damit für ihren Bildungserfolg und ihre gesellschaftliche Teilhabe entscheidend sind.

„Ich freue mich, dass sich auch in diesem Jahr viele Menschen dazu entschieden haben, in einer Bibliothek diesen wichtigen Jahrestag zum Vorlesen zu feiern. Bibliotheken sind wichtige Fördereinrichtungen für das Lesen und Vorlesen und dabei auch zuverlässige Partner für Eltern, Schulen und Kindergärten.“ So Barbara Schleihagen, Bundesgeschäftsführerin des Deutschen Bibliotheksverbandes.

http://www.bibliotheksverband.de
http://www.bibliotheksportal.de