17. November 2018
  NEWS

Meilenstein der Rostocker Johnson-Ausgabe:
Digitalisierung des Uwe Johnson-Archivs abgeschlossen

Seit Ende 2017 liegt mit rund 155.000 Scans eine vollständige digitale Sicherungskopie des rund 77.500 Blatt umfassenden Uwe Johnson-Archivs vor. „Innerhalb von zwei Jahren wurde jeder Entwurf, jedes Typoskript, jeder Brief, den der Schriftsteller Uwe Johnson (1934-1984) aufbewahrt hat, jeweils mit Vorder- und Rückseite gescannt und digital archiviert“, erklärt Prof. Dr. Holger Helbig, Leiter der Arbeitsstelle „Uwe Johnson-Werkausgabe“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) an der Universität Rostock.

https://idw-online.de/de/news687473

 



Goooooogle-Anzeigen