19. August 2018
  NEWS

Von Nazis geraubtes Buch zurückgegeben –
Provenienzforschung der Unibibliothek Potsdam trägt Früchte

75 Jahre lang war es verschollen, nun ist es heimgekehrt: Ein 1943 von den Nationalsozialisten geraubtes Buch aus der Gelehrtenbibliothek der Familie Schor-Fraenkel wurde am 22. Januar 2018 von der Universitätsbibliothek Potsdam an deren Erben Berl und David Schor übergeben. Bei dem Werk handelt es sich um ein fast 500 Jahre altes, 1547 gedrucktes Buch von Moses Ben Jacob: Sefer Mitsvot ha-gadol.

https://idw-online.de/de/news688606

 



Goooooogle-Anzeigen