23. Juli 2018
  NEWS

Bibliotheks-Entwurf und Rechnermodell für Pkw-Vorderachsen

Hans-Messer-Preis 2017 der IHK Frankfurt am Main an herausragende Absolventen der Frankfurt UAS verliehen

Sascha Biehl, Absolvent des Master-Studiengangs Architektur, und Dennis Heyser, Absolvent des Bachelor-Studiengangs Maschinenbau, beide von der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS), sind Mitte Februar 2018 mit dem Hans-Messer-Preis 2017 ausgezeichnet worden. Seit 28 Jahren wird der Hans-Messer-Preis von der Frankfurter Industrie- und Handelskammer (IHK) als Anerkennung für herausragende Studien- und Prüfungsleistungen an Studierende der Frankfurt UAS verliehen. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert und geht zu gleichen Teilen an die beiden Preisträger. Biehl wird für seinen Entwurf zum Neubau der Zentralbibliothek der Goethe-Universität Frankfurt am Main ausgezeichnet, Heyser erhält den Preis für die Entwicklung eines verbesserten Berechnungsmodells für Pkw-Vorderachsen.

https://idw-online.de/de/news689507

 



Goooooogle-Anzeigen