20. Januar 2018
  NEWS

Munzinger erweitert Angebot für Bibliotheken

Neu: Munzinger Katalogdaten für den OPAC und Remote Access

Ravensburg - Ihren Online-Service können Bibliotheken jetzt dank der Neuerungen von Munzinger weiter verbessern: Der Informationsdienstleister bietet ab sofort Katalogdaten für den OPAC und einen Remote Access an, also den Zugriff auch von außerhalb der Bibliothek auf die Munzinger Informationsdienste.

Von Munzinger für Bibliotheken: Katalogdaten für den OPAC ermöglichen den schnellen und direkten Zugriff auf die von der Bibliothek abonnierten Munzinger Informationsdienste.

„Die eigene Website auszubauen zu einem Online-Recherche-Portale wird für Bibliotheken immer wichtiger. Deshalb bieten wir speziell für Bibliotheken jetzt noch mehr Service, den sie direkt an ihre Leserinnen und Leser weitergeben können“, sagt Ernst Munzinger, Geschäftsführer der Munzinger Archiv GmbH. Schon seit einigen Jahren bietet der Informationsdienstleister mit „Munzinger Online für Bibliotheken“ eine Online-Version an, die speziell auf die Bedürfnisse von Bibliotheken und deren Nutzer abgestimmt ist und den einfachen Zugriff auf die von der Bibliothek abonnierten Munzinger Informationsdienste ermöglicht. Zur Auswahl stehen die Online-Informationsdienste Personen, Länder, Pop, Sport, Chronik, Gedenktage, Film und weitere Nachschlagewerke von Brockhaus, Duden und aus der edition text + kritik.

Neben der ständigen Erweiterung und Aktualisierung der Informationsdienste arbeitet das Unternehmen auch an technischen Neuerungen, wie nun der Möglichkeit, Munzinger Katalogdaten in den OPAC einzuspeisen. Damit wird die Suche nach relevanten Informationen für die Bibliotheksnutzer, aber auch für die Mitarbeiter, noch einfacher: Die Verweise auf die über das Bibliotheksportal online verfügbaren Munzinger Dokumente erscheinen automatisch in den Trefferlisten und ermöglichen so einen schnellen und direkten Zugriffsweg auf die von der Bibliothek abonnierten Munzinger Informationsdienste.

Erste Bibliotheken setzen die Munzinger Katalogdaten bereits erfolgreich ein, z. B. die Berliner Öffentlichen Bibliotheken. Seit dort die Munzinger Katalogdaten in den Trefferlisten erscheinen, hat sich die Zugriffsrate auf die Munzinger Informationsdienste verdoppelt.

Die Munzinger Katalogdaten im OPAC erleichtern nicht nur die Informationsbeschaffung, ist sich Ernst Munzinger sicher: „Gerade bei der Informationsflut im Internet wollen Bibliotheken ihren Lesern eine Art Navigationshilfe bieten. Denn für die Leser wird es immer schwieriger, qualifizierte von weniger qualifizierten Informationen zu unterscheiden. Bibliotheken haben dafür das notwendige Wissen und bieten den Zugang zu zuverlässigen Online-Informationen.“ Mit den Munzinger Katalogdaten für den OPAC unterstützt Munzinger die Bibliotheken nun ganz konkret bei der Kundenbindung durch mehr Service und verbesserte Online-Angebote.

Ein weiterer Baustein für ein verbessertes Online-Angebot der Bibliotheken ist der Remote Access zu den Munzinger Informationsdiensten: Über den Remote Access können Bibliotheksnutzer auch von außerhalb der Bibliothek und damit rund um die Uhr online auf die Munzinger Informationsdienste zugreifen. Um diesen Service zu nutzen, reicht die Anmeldung mit den Daten des Benutzerkontos auf der Bibliothekswebsite aus. Die ersten Erfahrungen von Bibliotheken, die den Remote Access zu den Munzinger Informationsdiensten anbieten, sind positiv. „Über die Zugriffsmöglichkeit auch von außerhalb können Bibliotheken wichtige Nutzergruppen, wie etwa Schüler, noch stärker an sich binden und das Profil der Bibliothek als Ort der Information und der Wissensvermittlung weiter stärken“, betont Ernst Munzinger.

Vor allem Medien und Bibliotheken, aber auch Firmen und Institutionen nutzen seit mehr als 90 Jahren die biographischen und länderkundlichen Dienste und Datenbanken von Munzinger. Einen in der Informationsbranche einzigartige Quelle sind heute die Biographischen Archive mit mehr als 37.000 Biographien von Personen aus Politik, Wirtschaft, Sport, Film, Literatur, Musik und Kultur. Ebenfalls von Munzinger sind die Informationsdienste Länder, Gedenktage und die zeitgeschichtliche Chronik. Ergänzt wird das Angebot durch die Kritiken aus dem film-dienst, die Brockhaus Enzyklopädie, die großen Wörterbücher von Duden sowie KLG, KLfG und KDG aus der edition text + kritik.


Goooooogle-Anzeigen