19. Juni 2024
  WEITERE NEWS
Aktuelles aus
L
ibrary
Essentials

In der Ausgabe 3/2024 (Mai-Juni 2024) lesen Sie u.a.:

  • KI verursacht immer mehr Besorgnis bei Kreativen, Arbeit­nehmern – und Hochschulen
  • Audio-Nutzung in Deutschland: Weniger Radio, mehr Podcasts, mehr Streaming – Bibliotheken noch zurückhaltend
  • Neue wissenschaftliche Zeitschriften: Ein internationaler Überblick
  • Künstliche Intelligenz: Wie sie die Arbeits­märkte revolutioniert und wer davon profitiert
  • Übersicht der europäischen institutionellen Verlagslandschaft: Einblicke aus der DIAMAS-Umfrage
  • Google Scholar unter der Lupe: Eine Analyse der Anfälligkeit für Manipulationen
  • Welche Vorteile haben digitale Ausstellungen von wissenschaftlichen Bibliotheken?
  • Generation Z entdeckt die Liebe zum physischen Buch: Lesen ist sexy
u.v.m.
  fachbuchjournal
Ausgabe 6 / 2023

BIOGRAFIEN
Vergessene Frauen werden sichtbar

FOTOGRAFIE
„In Lothars Bücherwelt walten magische Kräfte.“
Glamour Collection, Lothar Schirmer, Katalog einer Sammlung

WISSENSCHAFTSGESCHICHTE
Hingabe an die Sache des Wissens

MUSIK
Klaus Pringsheim aus Tokyo
Ein Wanderer zwischen den Welten

MAKE METAL SMALL AGAIN
20 Jahre Malmzeit

ASTRONOMIE
Sonne, Mond, Sterne

LANDESKUNDE
Vietnam – der aufsteigende Drache

MEDIZIN | FOTOGRAFIE
„Und ja, mein einziger Bezugspunkt
bin ich jetzt selbst“

RECHT
Stiftungsrecht und Steuerrecht I Verfassungsrecht I Medizinrecht I Strafprozessrecht

uvm

Terry Ehling und Alison Mudditt verstärken den Beirat von Knowledge Unlatched

Knowledge Unlatched (KU) begrüßt die neuesten Mitglieder in seinem Beirat. Terry Ehling, Director for Strategic Initiatives der MIT Press, ist zusammen mit Alison Mudditt, Chief Executive Officer bei PLOS, in den Beirat eingetreten.

"Ihre Expertise in Open Scholarship insgesamt und ihr Interesse an der Erforschung von Modellen, die über das APC-Modell hinausgehen, stimmen perfekt mit der Geschäftsstrategie von Knowledge Unlatched überein", sagt Dr. Sven Fund, Managing Director bei Knowledge Unlatched über die Ernennung dieser beiden Vordenker.

Terry Ehling ist verantwortlich für die Operationalisierung wichtiger Entwicklungen innerhalb des strategischen Plans von MIT Press und trägt dazu bei, eine solide Basis für kontinuierliches Wachstum und Innovation zu schaffen. Sie freut sich, an der Gestaltung der KU Open Access Initiativen mitzuwirken, insbesondere im Hinblick auf anstehende Projekte, die dem Open-Access-Verlagssektor weitere Transparenz und Einblicke verschaffen sollen. "Der Wunsch, nicht nur die Anzahl der zugänglichen wissenschaftlichen Inhalte zu erhöhen, sondern auch eine verlässliche und umgesetzte Erfahrung in diesem Verlagsbereich anzustreben, ist eine der Hauptmotivationen für mich, dem Beirat von Knowledge Unlatched beizutreten", sagt Terry Ehling.

Für Alison Mudditt ist die Teilnahme an Knowledge Unlatched ein Blick in die Zukunft. "Die digitale Verbreitung und Analyse frei zugänglicher wissenschaftlicher Inhalte bietet der gesamten wissenschaftlichen Gemeinschaft die Chance, schneller und effizienter zu arbeiten", erklärt sie. "Ich freue mich, der Initiative "Knowledge Unlatched" beizutreten, in einer Zeit, in der sie jedes Jahr weiter wächst, Projekte und Partnerinitiativen ausweitet und die vielen Möglichkeiten, die Open Scholarship bietet, nutzt.

Über Terry Ehling: Terry Ehling kehrte 2017 zur MIT Press zurück, nachdem sie Führungspositionen in der Cornell University Library und im Projekt MUSE der Johns Hopkins University Press innehatte. In ihrer derzeitigen Position bei MIT Press ist sie als Director of Strategic Initiatives verantwortlich für die Entwicklung der Forschungs- und Entwicklungsagenda der Presse und für die Umsetzung der von der Knowledge Futures Group, einem Joint Venture der MIT Press und des MIT Media Lab, initiierten Projekte.

Über Alison Mudditt: Alison Mudditt kam 2017 als CEO zu PLOS, nachdem sie zuvor Direktorin der University of California Press und Executive Vice President bei SAGE Publications war. Zu ihren 30 Jahren im Verlagswesen gehören auch Führungspositionen bei Blackwell und Taylor & Francis. Alison schreibt für die Scholarly Kitchen und ist im Vorstand von SSP und im Beirat der Autorenallianz tätig. In der Vergangenheit war Alison auch im Vorstand von ALPSP, als stellvertretende Vorsitzende des Scientific Publications Committee und Mitglied des Open Science Committee for the American Heart Association sowie im Executive Council von PSP tätig.

www.knowledgeunlatched.org