19. August 2018
  NEWS

Zwielichtige Verlage und Pseudo-Journale

Mehr als 5.000 deutsche Wissenschaftler haben in den vergangenen Jahren in pseudowissenschaftlichen Zeitschriften publiziert, zwielichtige Verlage publizieren gegen Geld fast ungeprüft Studien: Das ergeben monatelange Recherchen von NDR, WDR, "Süddeutscher Zeitung", "SZ-Magazin" sowie weiteren nationalen und internationalen Medien wie "Falter" und "Le Monde".

https://www.boersenblatt.net/artikel-lesetipp.1495085.html?nl=newsletter20180720&nla=artikel1495085&etcc_newsletter=1

 



Goooooogle-Anzeigen